top of page
sonnenstrahlen_1920x1080_orange.jpg

Gedankentauchen  

In meinem Leben sind immer wieder Situationen aufgetaucht, die mich getriggert haben. Vielfach waren es ganz banale Alltags-Situationen in der Familie, unter Freunden, im Beruf oder einfach im Alltag. Was einen anfänglich erstarren, wütend, traurig oder sprachlos werden lässt, zeigte mir bei genauerem hinschauen, was denn wirklich dahinter liegt und wo die Ursache liegt.
Diese Erfahrungen haben mich irgendwann erkennen lassen, wie wertvoll solche Triggerpunkte sind, wenn ich sie nicht persönlich nehme - sondern einfach erkenne,
dass dahinter eine Konditionierung steckt.
Wir alle haben in unserem Leben sehr gut gelernt, all die Gefühle die in uns hochkommen, persönlcih zu nehmen, sie zu verdrängen und sie oftmals ungefiltert an unsere Liebsten und alle anderen Menschen weiterzugeben.
Auch das ist im Endeffekt nur Konditionierung.
Mir ist irgendwann aufgefallen, wie wertvoll und heilsam es ist, wenn ich solche Gefühle in mir erforsche und immer tiefer abtauche.
Denn in der Quintessenz bin ich nicht diese Gefühle, sondern sie sind einfach bei mir zu Besuch. Wieso sollte ich dies also persönlich nehmen? Es gibt einfach keinen Grund.
Und obwohl ich diese unangenehmen Triggerpunkte angeschaut habe, habe ich die rieisige Möglichkeit nicht erkannt, die darin verborgen ist.
Nun ist daraus eine neue Podcast-Idee entstanden.
Ich greife genau diese Triggerpunkte auf, um tiefer zu forschen, was denn darunter verborgen ist.
bottom of page